Englischkurse sind wieder da!


Im 2024 biete ich folgende Englischkurse an:
Fun with English für Kindergartenkinder (4-6 Jahre)
 Montags ab 8.04.2024
14.45-15.30 und von 15.45-16.30 und
Donnerstags ab 04.04.202416:00-16:45
10 Einheiten für €120
EKIZ-Süd in Wagna Römerdorf

Fun with English für Erst- und Zweitklässler
Montags 16.45-17.30
Start 8.04.2024
10 Einheiten für €120
EKIZ-Süd in Wagna Römerdorf

Englisch für Kindergartenkinder in der Musikschule Wildon
donnerstags 7:30-8:15
14 Einheiten fur €140
Musikschule Wildon

Englisch Intensivwoche für Volksschulkinder
Wann?  Mo. 29.07.2024 bis Fr. 2.08.2024, 9:00-12:00             
              Mo. 5.08.2024 bis Fr. 9.08.2024, 9:00-12:00
Wo? In der Volksschule Wildon
Was? Spielerisch Englisch lernen mit lustigen Aktivitäten, Spielen, Singen, Basteln, Konversation und Theater.
Wieviel? 140€ Pro Woche
Leitung: Native Speaker Sarah Nicholson, Langjährige Erfahrung als Englischtrainerin für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Anmeldung: Senden Sie mir bitte den Namen und die Klasse Ihres Kindes, Ihre E-Mail Adresse und Telefonnummer an mir (siehe Kontakt). Es können maximal 12 Kinder teilnehmen. 



Ein Plädoyer für Englisch für Kinder 

Sieben Punkte für das Lernen einer zweiten Sprache in den ersten Lebensjahren. 

1.      Lernen ohne Notendruck im Kindergarten, ohne Angst oder Scheu, etwas falsch zu machen. Dafür mit viel Neugier und Interesse. So lernen Kinder ganz unvoreingenommen eine neue Sprache. 

2.      Die sensible Phase für den Spracherwerb liegt zwischen dem 7. Lebensmonat und dem 7. Lebensjahr, für die Phonetik zwischen dem 3. und dem 5. Lebensjahr. In dieser Zeit können Kinder von einem Native Speaker auch den Klang der Sprache erlernen. Nach dieser Zeit ist das Erlernen einer akzentfreien Zweitsprache kaum mehr möglich. 

3.      Kinder sind neugierig auf alles Fremde und gehen ohne Berührungsängste darauf zu. So schaffen Sie erste Kontakte zu einer anderen Sprache und damit zu einer anderen Kultur. 

4.      Mit Spielen, Liedern und Reimen in englischer Sprache lernen Kinder altersgerecht eine „neue Welt in Englisch“, ihrem Entwicklungsstand entsprechend. 

5.      Kinder haben in dieser Lebensphase die Fähigkeit sehr schnell viele neue Worte zu lernen und zu begreifen. 

6.      Kinder, die in den ersten Lebensjahren eine zweite Sprache erlernen, haben viele Vorteile im Leben. Die Kinder lernen wie unterschiedlich man sich in verschiedenen Sprachen ausdrücken kann. Studien der Harvard University kommen darüber hinaus zum Ergebnis, dass der frühzeitige Erwerb einer zweiten Sprache die Kreativität des Kindes, die Fähigkeit zum kritischen Denken, die Flexibilität des Geistes und die Toleranz gegenüber anderen Kulturen stärken. 

7.      Vorschuljahre, insbesondere die ersten drei Lebensjahre, gelten als prägende Phase im Leben eines Kindes. Hier werden unter anderem die Grundlagen für Einstellungen, Denken und Lernen gelegt.